Südamerika-Reisen mit Herz: was wir Ihnen versprechen

Was wir versprechen

Reisen ist Vertrauenssache. Damit Sie das Gefühl haben, ein Gast zu sein und keine bloße Nummer. Damit aus Lust nicht Frust wird. Und aus der Traumreise kein Horror-Trip. Deshalb geben wir Ihnen die folgenden 10 Versprechen. Und ein elftes vorab: Einmal unterwegs, sind wir rund um die Uhr für Sie da.

 

Ihre Sicherheit zuerst

Wir haben ganz Südamerika bereist. Seit über 25 Jahren. Immer individuell. Nie ist es zu unliebsamen Zwischenfällen gekommen. Unsere Gäste sollen das auch sagen können. Deshalb sind unsere Reisen so konzipiert, dass gefährliche Situationen gar nicht erst auftreten können. Deshalb richten unsere Reiseleiter das besonderes Augenmerk auf Ihr Wohlbefinden. Deshalb bieten wir potenziell gefährliche Aktivitäten wie Drachenfliegen oder Favela-Besuche gar nicht erst an.

 

Immer die beste Reiseroute

Kein Kontinent hat eine solche Vielfalt an Landschaftsformen und Klimata zu bieten wie Südamerika: vom Hochland der Anden bis zu den Traumstränden am Atlantik und Pazifik, von der Tundra Patagoniens bis in den Regenwald. Damit Sie diese Vielfalt unbeschwert genießen können, plant América Viva die Reiserouten sorgfältig: Wir lassen Ihnen Zeit anzukommen. Wir meiden Regenzeiten und Zeiten übermäßiger Hitze . In den Anden steigen wir langsam auf, damit Sie sich sukzessive an die dünne Höhenluft gewöhnen können. Niemals würden wir Ihnen zumuten, direkt nach La Paz (3.600 Meter) in Bolivien zu fliegen oder ständig zwischen Altiplano und Tiefland hin und her zu springen. Denn Ihre Gesundheit ist ein wichtiges Gut.

 

Immer das beste Verkehrsmittel

Die Entfernungen in Südamerika sind groß, die Straßen genügen nicht immer europäischen Maßstäben. Schnell geht bei Überlandfahrten ein Tag drauf. Nicht bei América Viva: Große Entfernungen legen wir mit dem Flugzeug zurück. Weil Ihre Urlaubszeit zu kostbar ist, um sie auf den Sitzen eines Busses zu vertrödeln. Wenn wir doch mal lange Strecken mit dem Bus oder dem Zug fahren, dann ist der Weg das Ziel: Die Strecke hat dann so viel zu bieten, dass die Fahrt selbst ein Erlebnis ist.

Durchgehend private Transfers

„Reisen wie die Einheimischen“, das heißt in der Reisebranche schönfärberisch: Fahrten mit billigen Linienbussen. Bei América Viva werden Sie diesen Satz nie lesen. Transfers sind bei uns grundsätzlich privat. Das ist komfortabler, und schneller. Und nicht zuletzt sicherer: Die privaten  Busunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, können wir sorgfältig auswählen, auf die Qualität von Linienbussen und deren Fahrer dagegen haben wir keinen Einfluss. Ausnahmen machen wir nur, wenn es sich lohnt. In Bolivien zum Beispiel: Die Fahrten mit dem Zug durch die Chiquitanía oder von Uyuni an die argentinische Grenze sind einfach zu schön. Oder auf unserer Expeditionsreise durch Amazonien: Weil Fahrten mit Jeeps, Kanus oder auf einem Frachtschiff einzigartig sind.  

 

Nur deutschsprachige Reiseleitung

Wir möchten, dass Sie Südamerika nicht nur erleben, sondern wirklich kennenlernen. Wie ginge das besser als durch die Augen eines Experten? Deshalb ist bei Gruppenreisen von Amèrica Viva immr ein deutschsprachiger Reiseleiter dabei. Mit Ausnahme der Galapagos-Inseln und der Reise Ecuador indigen, die wir mit einem Partner aus Quito druchführen  - hier haben Sie einen englischsprachigen Reiseleiter

Unsere Reiseleiter kennen das jeweilige Land aus langjähriger Praxis oder von vielen eigenen Resien. An manchen Orten heuern wir zusätzlich noch einen lokalen Führer an. Nie würden wir unsere Gäste an einem Ort in einen Bus verfrachten und an einem anderen wieder abholen. Auf Ihrer Reise lässt Sie América Viva nie allein.

Sorgfältig ausgewählte Reiseleiter

Wir kennen Südamerika. Und wir kennen unsere Reiseleiter. Viele seit Jahren, mit einigen sind wir befreundet. Bei allen haben wir uns persönlich von der Qualität ihrer Arbeit und Ihrem Engagement überzeugt. Reisen mit América Viva bedeutet: immer in den besten Händen zu sein.

Aktivitäten inklusive

Noch ein Satz aus dem Sprech der Reisebranche: „Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung.“ Im Klartext heißt das: Es wird an Aktivitäten gespart. Die Sie dann vor Ort gegen Aufpreis buchen können. Auch diesen Satz werden Sie bei Gruppenreisen von América Viva nie lesen. Ausflüge, Besichtigungen und Touren sind bei uns grundsätzlich inklusive. Natürlich legen wir auch Ruhetage ein: nach einer Wanderung oder einer Trekking-Tour. Und natürlich sind Sie nicht verpflichtet, an allen Aktivitäten teilzunehmen. Sie können Orte auf eigene Faust erkunden, einfach mal ausspannen oder an alternativen Aktivitäten teilnehmen. Ihr Reiseleiter organisiert sie Ihnen gerne - meist ohne Aufpreis.

Sorgfältig ausgewählte Hotels

Reisen durch Südamerika können billig sein. Aber dann zahlen Sie den Preis. Mit schlechten Unterkünften zum Beispiel. América Viva bringt Sie wo immer möglich mindestens in Hotels mit 3, meist 4 Sternen unter. Oder in Boutique Hotels. Weil dies Ihr Urlaub ist. Und weil wir finden, dass zu einer Reise mit vielen spannenden Aktivitäten auch ein geweisser Komfort gehört. Ausnahmen machen wir nur, wenn authentische Begegnungen den Mangel an Komfort mehr als aufwiegen.: wie bei den Huaorani im Regenwald Ecuadors auf unseren Expeditonsreisen. Aber Sie können sicher sein: Am Tag darauf wartet ein besonders schönes Hotel auf Sie!

Sorgfältig ausgewählte  Restaurants

Einer der abgedroschensten Sprüche lautet: „Liebe geht durch den Magen.“ Aber er stimmt, gerade in Südamerika mit seiner Biodiversität und der daraus resultierenden vielfältigen Küche. Einer Küche, die in weltweiten Rankings immer wieder Spitzenplätze belegt. Deshalb führen wir Sie immer wieder zum Abendessen aus. In Restaurants, die typisch und außergewöhnlich sind, die von aufstrebenden jungen Köchen geleitet werden. Und von denen morgen vielleicht schon die ganze Welt spricht. Auch das ist bei América Viva inklusive.

América Viva ist preiswert

Wir legen Wert auf hohe Qualität. Deshalb können wir nicht so billig sein, wie andere Reiseveranstalter. Wir wollen es auch gar nicht. Weil wir glauben, dass auch Sie Wert auf Qualität legen. Und am Ende einer Reise mit América Viva sagen werden: Sie war den Preis wert.